Thai-Salat mit Reisnudeln und buntem Sesam

Nicht nur bei heißen Temperaturen liebe ich frische, bunte Salat, sondern auch in der kalten Jahreszeit möchte ich auf diese nicht verzichten. Natürlich unterschieden sich die Zutaten hierbei meist deutlich: Landen im Sommer frische Kopfsalate, knackige Gurken und saftige Tomaten in der Schüssel, sind es im Winter eher robustere Sorten wie Karotten und Kohl in allen Varianten, Endivien oder Feldsalat. Auch Getreidesalate finde ich ideal für den Winter, insbesondere, wenn sie lauwarm gegessen werden.

Heute gibt es ein Rezept für einen bunten Thai-Salat mit Reisnudeln, knackigem Gemüse, buntem Sesam und einem leicht süßlichen Dressing, der ebenso lauwarm besonders lecker schmeckt.  Wie die meisten meiner Rezepte ist auch dieses in recht kurzer Zeit zubereitet und falls etwas übrig bleiben sollte, können die Überbleibsel ideal mit auf die Arbeit oder in die Schule genommen werden. Ihr werdet sehen, einfache Rezepte sind oft die besten!

Thai-Salat mit Reisnudeln und buntem Sesam

ZUBEREITUNGSZEIT 15-20 Minuten
ZUTATEN für ca. 2 Portionen:

Für den Thai-Salat:
400 g Rotkohl
2 Möhren
1 Bund Petersilie (oder Koriander)
100 g Reisnudeln (oder Glasnudeln)
2 El bunter Sesam*

Für das Dressing:
4 El Essig
2 El Sesamöl*
2 Tl Limettensaft
2 El Agavendicksaft* (oder Apfelsüße)
(bei Belieben & Verträglichkeit 1 El Sojasauce)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

So wird’s gemacht:
1) Möhren putzen, in feine Streifen raspeln. Rotkraut in feine Streifen schneiden oder hobeln. Petersilie abzupfen und grob hacken.
2) Reisnudeln in Salzwasser aufkochen, nach Packungsanleitung und Dicke der Nudeln kurz (!!!) ziehen lassen, dann abseihen und mit der Gemüserohkost, Petersilie und buntem Sesam vermengen.
3) Für das Dressig Essig, Sesamöl, Limettensaft und Agavendicksaft vermengen. Wer möchte und  verträgt, kann der Sauce durch Sojasauce zusätzliches Aroma verleihen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken, zu den Gemüsenudeln geben, vermengen und lauwarm servieren.

Hinweis: Die Reisnudeln dürfen nicht zu lange ziehen, sonst gibt es am Ende schnell Matsch.

Über

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse eine Nachricht

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.