Seit einigen Tagen bin ich nach meiner dreieinhalb-wöchigen Indonesienreise wieder zurück im kalten Deutschland und der zwischenzeitliche erlebnisreiche Hamburg-Kurztrip ist (leider) auch schon wieder rum. Höchste Zeit also, dass ich damit beginne, euch etwas ausführlicher über meine Indonesienreise zu berichten und meine persönlichen Highlights mit euch zu teilen, bevor das Studium wieder voll losgeht.

Die Highlights meiner Indonesienreise

Ich habe mich entschieden, dabei weitgehend chronologisch vorzugehen und deswegen beginne ich auch mit dem Besuch der Cashewfabrik in Jakarta, die gleich am ersten Tag stattgefunden hat – und sogar der ausschlaggebende Grund dafür war, dass es mich dieses Jahr zum Backpacken nach Indonesien, statt wie zuvor geplant nach Thailand, verschlagen hat. Wie das?

Manchmal hat man eben Glück…

Ganz einfach: Kurz vor Weihnachten 2015 erreichte mich die freudige Nachricht, dass ich beim Gewinnspiel der Flores Farm anlässlich deren 10-jährigen Jubiläums den Hauptpreis gewonnen habe und zwar  eine 1-wöchige Reise nach Indonesien! Zuerst konnte ich es kaum glauben, viel zu oft hört man von Fake-Gewinnbenachrichtigungen und Abzockeversuchen, aber ich wusste, ich hatte bei dem Gewinnspiel mitgemacht und wie sich herausstellte, hatte daran wirklich alles Hand und Fuß!

Vom Reisen kann man nie genug haben!

Als kleine Weltenbummlerin war mir eine Woche natürlich viel zu wenig, nicht zuletzt in Anbetracht der doch nicht ganz geringen Flugdauer und auch der zahlreichen Inseln, die es vor Ort zu erkunden gibt. Also habe ich kurzerhand und auf eigene Kosten die Reisedauer ausgedehnt, was die beste Entscheidung war. Zu sehr hätte ich mich geärgert, dieses so vielseitige und zauberhafte Land bereits nach wenigen Tagen wieder verlassen zu müssen… Selbst nach fast vier Wochen habe ich noch immer den Eindruck, nur einen kleinen Teil erkundet zu haben und ich bin mir sicher, ich werde eines Tages zurückkehren und weitere Inseln bereisen. Soviel zur Vorgeschichte, nun aber wie angekündigt zu den Höhepunkten meiner Reise.

Ausführliche Reiseberichte

Den Anfang macht der Bericht über den Besuch auf der Cashewfabrik der Flores Farm in Jakarta.

Freue dich auf weitere Erlebnisse und Erzählungen, wie die Besichtigung zweier Weltkulturerbe, die Besteigung eines Vulkans vor Sonnenaufgang, die Teilnahme an einem balinesischen Kochkurs und vieles mehr. Die Reiseberichte werde ich in den nächsten Tagen erstellen und hier entsprechend verlinken. Bis dahin viel Freunde beim Lesen und ja, ich habe auch schon wieder Fernweh…

1
Teilen